Was ist die Aargauer Kochgilde?

Die Aargauer Koch-Gilde, das sind die Berufsköche aus der Gastronomie, den Heimen und Spitälern sowie aus der Gemeinschaftsverpflegung des Kantons Aargau.
 

Der Zweck der Aargauer-Kochgilde dient der Hochhaltung und Förderung des Ansehens des Kochberufs, Pflege von kulinarischen Grundsätzen, Teilnahme an Kochwettbewerben, Unterstützung von Lehrlingen und Jungköchen für die Kochkunst, Vertretung des Kantons Aargau als kulinarische Botschafter, Förderung der Kameradschaft unter den Mitgliedern und die Kontakte zu internationalen Partnern zu pflegen.
 

Mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln wollen wir die Berufsethik und das Image des Kochberufes halten und auch verbessern.

Den Stolz des handwerklichen Berufes im Gastgewerbe zu erhalten und neue moderne Wege zu finden, diesen Beruf als erstrebenswert zu wahren, sind die Ziele der Aargauer-Kochgilde.

Statuten

Der Vorstand
Vorstand AKG 2020.jpg

v.l.n.r: Michael Schmuki, Thomas Rickenbacher, Thomas Brunner, Sascha Müller, Urs Züttel

Sascha_Müller.jpg

Sascha Müller

Präsident

sascha.mueller@mvn.ch 

ehemaliges Teammitglied

Thomas Brunner.jpg

Thomas Brunner

Youngster Kitchen Taste

th.brunner@bluemail.ch

Gewinner Swiss Culinary Cup

ehemaliges Teammitglied

Michael Schmuki.jpg

Michael Schmuki

Sekretariat / Marketing

Urs_Züttel.jpg

Urs Züttel

Sponsoren

Thomas Rickenbacher.jpg

Thomas Rickenbacher

Vizepräsident

Sascha_Müller.jpg

Sascha Müller

Neuer Präsident von der Aargauer Kochgilde

Liebe Mitglieder, Sponsoren und Freunde der AKG

Herzliche Dank für die zahlreichen Glückwünsche zu meiner Wahl. 


Es freut mich dieses Amt antreten zu dürfen. Unser ehemaliger Präsident hat mich vor 21 Jahren in die AKG gebracht. 


Seitdem habe ich sehr schöne und tolle Momente mit der Mannschaft, wie auch im Verein erleben dürfen. Ich bin dankbar, dass ich als junger Koch durch die AKG unterstützt wurde.

 

Nun ein paar Jahre später, danke ich Euch, für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich, die AKG für Euch, als Präsident vertreten zu dürfen.